Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzrichtlinien.

Realschule Freyung - Mit uns ins REALE LEBEN: Bewusst miteinander umgehen. Engagiert Verantwortung �bernehmen. Motiviert lehren, lernen und leisten. Zielgerichtet auf den Beruf vorbereiten- Starke Pers�nlichkeiten  -  Gelebte Gemeinschaft  -  Optimale Zukunft

 
Geänderte Busfahrpläne für Schüler aus Hinterfirmiansreut, Mitterfirmiansreut, Neuhäusel und Vorderfirmiansreut
Ab Montag, den 14.05.2018 wird für voraussichtlich 5 Wochen die Straße zwischen Hinterfirmiansreut und Annathalmühle (über Spicking) komplett gesperrt.
Die Schüler müssen in diesem Zeitraum über Philippsreut zu den Schulen in Freyung fahren.
Laden Sie sich hier die geänderten Fahrpläne für die Zeit während der Baustellenphase herunter: Linie 401 und Linie 402


Seit 04.12.2017 führen wir das digitale
Eltern-Schüler-Informationssystem ESIS
--> Registrieren Sie sich hier, falls noch nicht geschehen.

Wir brauchen mehr Meister als Master

Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer besucht Messe zur beruflichen Bildung in Röhrnbach

bildungsmesse1

Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer stand den jungen Moderatoren (v.l.) Jasmin Heidner, Sara Kretschmer, Leonhard Baumgartner, Emily Weber und Laura Gumminger auf der Bildungsmesse Rede und Antwort.

Damit Schüler die Möglichkeiten der beruflichen Bildung kennenlernen, betreibt das Bayerische Wirtschaftsministerium in Kooperation mit den Arbeitskreisen "SchuleWirtschaft" die Initiative "Berufliche Bildung – Deine Chance". In ganz Bayern fanden in deren Rahmen bereits Veranstaltungen statt, nur Niederbayern fehlte bislang. Am gestrigen Donnerstag informierten sich nun über 500 Schüler von Mittel- und Realschulen sowie Gymnasien im Haidl-Atrium Röhrnbach auf einer Messe.

Weiterlesen ...

6730 Euro für den guten Zweck erlaufen

Realschüler bei Unicef-Aktion dabei – Auch "externe Läufer" aus Politik und Gesellschaft

Die Schülerinnen und Schüler der Realschule Freyung haben sich in der vergangenen Woche mächtig ins Zeug gelegt, um Geld für einen guten Zweck zu sammeln. 20 Minuten hieß es in der Sportanlage am Oberfeld Runde um Runde für die Spendenaktion "Wir laufen für Unicef" zu drehen. Zusammengekommen sind am Ende sage und schreibe über 6730 Euro.

spendenlauf1

Sportliche Realschüler überholen die Promis: Auf der Laufbahn hatten es die Politiker nicht leicht.

Weiterlesen ...

Kultureller Austausch mit China

Von jeher ist es der Realschule Freyung ein großes Anliegen ihren Schülerinnen und Schülern Offenheit für fremde Kulturen mit auf den Weg zu geben. Eine Grundeinstellung, die auch die heimische Wirtschaft immer öfter von ihren zukünftigen Arbeitnehmern fordert. Neben den Nachbarländern Deutschlands wird in dieser Hinsicht auch Asien immer wichtiger.

Hu Min
Aus diesem Grund lud die Schulleiterin der Realschule, Ursula Stegbauer-Hötzl, Frau Hu Min, Dozentin für Lehrerbildung an der Zhejiang International Studies University in Hangzhou, China, an die Realschule Freyung ein.

Weiterlesen ...