Besucher
Heute354
Monat5155
Total820021

jbc vcounter
Wintersportwoche
Landesmedienzentrum & Lernplattform
Medienpädagogisch, Informations- technische Beratung

Aktion "Mehr Sicherheit durch Sichtbarkeit" im Landkreis Freyung-Grafenau für alle Fußgänger und Verkehrsteilnehmer

(Herausgegeben vom Landratsamt Freyung-Grafenau)

 

Zwei Radfahrer im Dunkeln einer mit reflektierender Kleidung, der andere nicht (Foto: Wikipedia, GNU FDL)Aus gegebenen Anlass weisen wir darauf hin, dass sich jedes Jahr Unfälle mit schwerwiegenden Folgen ereignen, wenn bei mangelhaften Sichtverhältnissen Fußgänger und Zweiradfahrer vom Kraftfahrzeugverkehr übersehen oder zu spät auf der Fahrbahn erkannt werden.

(...)
Immer häufiger ist auch festzuhalten, dass Fußgänger dunkle Kleidung tragen, wodurch sie bei Dunkelheit und schlechten Sicht- und Witterungsverhältnissen für den Kraftfahrer nicht oder kaum erkennbar sind.

(...)
Der Anhalteweg eines KPW mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h beträgt 40 Meter. Ein dunkel gekleideter Fußgänger wird bei Dunkelheit aber erst auf eine Entfernung von 25 - 30 Metern wahrgenommen.
Mit heller, kontrastreicher Kleidung werden Fußgänger bereits auf eine Entfernung von 40 - 50 Metern erkannt. Kleidung mit Reflexmaterial reflektiert eintreffendes Licht so stark, dass Autofahrer Menschen schon auf eine Entfernung von 130 - 160 Metern erkennen können.

(...)

Zahlreiche Textil- und Spezialfirmen bieten die vielfältigsten Materialien (reflektierende Klettbänder, Stirn- und Armbänder, Selbstklebefolien, retroreflektierende Platten und Verkleidungen sowie Sticker, Anhänger usw.) an, welche problemlos an Kleidungsstücken, Schuhen, Schultaschen oder auch an Fahrzeugen angebracht werden können.

Ziel dieser Aktion ist, alle Fußgänger und auch die Zweiradfahrer wiederholt darauf hinzuweisen, dass sie durch das Tragen heller Kleidung sowie das Anbringen reflektierender Gegenstände an Kleidung und Fahrzeugen im Straßenverkehr weniger gefährdet sind.