Besucher
Heute354
Monat5155
Total820021

jbc vcounter
Wintersportwoche
Landesmedienzentrum & Lernplattform
Medienpädagogisch, Informations- technische Beratung

Neues Schuljahr an der Realschule – neue Gesichter überall

Neue Schüler, neue Lehrerkräfte, neuer Pausenverkauf

Die Realschule ist mittlerweile zwar weit über 60 Jahre alt, doch tut sich jedes Jahr etwas Neues: Zum einen gibt es viele „Neue“: Mit 108 FünftklässlerInnen in vier Klassen ergibt sich eine Schülerzahl von 776 (in insgesamt 29 Klassen). Diese „neuen“ Realschüler wurden an ihrem ersten Schultag an der neuen Schule in der Aula begrüßt: Frau stellvertretende Schulleiterin Ursula Stegbauer-Hötzl, die Klassleitungen der Fünftklässler sowie die Tutoren nahmen die „Kurzen“ herzlich in Empfang und zeigten ihnen, wo ihre neuen Klassenzimmer sind. Die Eltern konnten auf ihre Sprösslinge warten und wurden währenddessen vom Elternbeirat mit Kaffee, Kuchen und Informationen versorgt.

Das Kollegium der Realschule wird durch neue Lehrkräfte verstärkt (von Links): Herr Benjamin Obendorfer (Mathematik/ Kathol. Religion), Frau Nadja Uhrmann (Englisch), Herr Alexander Hofmann (Biologie), Frau Tanja Bauer (Englisch/ Geschichte), Frau Annegret Wagner (Mathe/ Kathol. Religion), Frau Andrea Fütterer (Deutsch/ Kathol. Religion), Frau Sabine Wolf (Deutsch/ Geschichte) Das Kollegium der Realschule wird durch neue Lehrkräfte verstärkt (von Links): Herr Benjamin Obendorfer (Mathematik/ Kathol. Religion), Frau Nadja Uhrmann (Englisch), Herr Alexander Hofmann (Biologie), Frau Tanja Bauer (Englisch/ Geschichte), Frau Annegret Wagner (Mathe/ Kathol. Religion), Frau Andrea Fütterer (Deutsch/ Kathol. Religion), Frau Sabine Wolf (Deutsch/ Geschichte)

Auch im Kollegium gibt es 11 „Neuzugänge“, d.h. Aushilfen, Referendare sowie „altbekannte“ Lehrerinnen, die aus der Elternzeit zurückgekommen sind. Auch neu ist in diesem Jahr Frau Pauli von der Grundschule Freyung, die als „Bindegliede“ zwischen Grund- und Realschule fungiert.

Neu ist auch eine der Damen beim Pausenverkauf: Frau Regina Degenhart wird sich bei der neu konzipierten Pausenverpflegung „Fit & Fresh“ darum kümmern, dass ein gutes, schmackhaftes und vielseitiges Speisengebot entsprechend dem Verpflegungsleitbild der Realschule gemacht wird.

Die neuen Fünftklässler wurden in der Aula von der stellvertretenden Schulleiterin Frau Ursula Stegbauer-Hötzel (hinten links) begrüßt, bevor sie in ihre Klassen begleitet wurden. Die neuen Fünftklässler wurden in der Aula von der stellvertretenden Schulleiterin Frau Ursula Stegbauer-Hötzel (hinten links) begrüßt, bevor sie in ihre Klassen begleitet wurden.

Allerdings gibt es nicht nur Neues, sondern auch viel Bewährtes, das fortgeführt wird, wie die Projekte in den 9. Klassen, der bilinguale Fachunterricht in den Klassen 7 bis 9, das Wahlfach Tschechisch oder die Aktionen zur Berufswahl sowie die Leistungsberichte, die es drei Mal im Jahr statt eines Zwischenzeugnisses gibt.

Daneben wird in diesem Schuljahr weiterhin, aber verstärkt auf die Werteerziehung der Schülerschaft geachtet werden.

Regina Behringer