Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzrichtlinien.

Anonymer Spender überrascht Fünftklässler am Welttag des Buches

Einen recht herzlichen Empfang bereitete die Buchhandlung Lang in Freyung den fünften Klassen der Realschule Freyung, die sich anlässlich des „Welttags des Buches“ an der Buch-Gutschein-Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ beteiligten.

welttag buch

Zusammen mit ihren Deutschlehrerinnen Rita Schinko, Liane Weigerstorfer, Regina Behringer und Lisa Stangl besuchten die Schülerinnen und Schüler die Buchhandlung und erhielten dabei interessante Einblicke in die Welt der Bücher. Im Anschluss konnten die Schüler dann ihre Buchgutscheine einlösen. Eine ganz besondere Überraschung erwartete dann aber die Klasse 5 A. Ein geheimnisvoller Unbekannter lauschte nämlich die ganze Zeit dem Vortrag von Frau Greiler. Die Frage, ob er denn zur Gruppe gehöre, verneinte er. Er sei lediglich ein interessierter, aber stummer Beobachter. Als sich die Gruppe schließlich verabschiedete, war der fremde Herr plötzlich verschwunden, hatte der Klasse aber zehn Exemplare des „Kleinen Prinzen“ von Antoine de Saint-Exupéry für die Klassenbibliothek gekauft. Herzlichen Dank an den anonymen Spender an dieser Stelle. Mit Ihrer großzügigen und unverhofften Spende haben Sie den Schülerinnen und Schülern eine wirklich große Freude bereitet.

Rita Schinko

Drucken