Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzrichtlinien.

Bitte die für das Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse eingeben. Der Benutzername wird dann an diese E-Mail-Adresse geschickt.

Das Ergebnis nur in Ziffern eingeben!

Eine "special English lesson" mit Grant aus Amerika

Große Aufregung herrschte bei den Achtklässlern als drei junge Studenten am Dienstag an unsere Schule kamen: Grant Conybear (22), ein waschechter Soccerspieler aus Florida und seine beiden Begleiter Thomas Hötzl und Sebastian Loibl, beide ebenfalls Fußballspieler mit längerer Auslandserfahrung in Amerika (California, Florida, North Carolina).

IMG 3324

Weiterlesen ...

In Europa... wird nicht geschossen

„Europe Direct“ Freyung veranstaltete mit der Fachschaft Sozialkunde einen „EU-Info-Vortrag“ an unserer Realschule - Daniel Frey referierte zu „Freiheit, Friede und Sicherheit – Die EU als Garant für ein Europa, das schützt, stärkt und verteidigt“

Herr Frey (Mitte) umringt von Schulleitung und Organisatorinnen (von links: Regina Behringer, Fachschaftsleitung Sozialkunde, Schulleiterin Ursula Stegbauer-Hötzl sowie Frau Vendula Maihorn vom „Europe Direct“-Informationszentrum Freyung)

Herr Frey (Mitte) umringt von Schulleitung und Organisatorinnen (von links: Regina Behringer, Fachschaftsleitung Sozialkunde, Schulleiterin Ursula Stegbauer-Hötzl sowie Frau Vendula Maihorn vom „Europe Direct“-Informationszentrum Freyung)

Weiterlesen ...

Neue Schwerpunkte in der Leseförderung an der Realschule

Aktuelle Studien zeigen ein teils erschreckendes Bild der Lesefähigkeit am Ende der Grundschulzeit

Besonders die letzte IGLU-Studie der OECD zeigt einen hohen Bedarf an Leseförderung auch nach der Grundschule auf. Als zentrales Element für lebenslanges Lernen ist das mit der Lesefähigkeit verbundene Textverständnis oft ein ausschlaggebender Faktor für den Erfolg und Misserfolg in Schule und Beruf. Deshalb war die Leseförderung auch schon oft auf der Agenda der Bildungspolitik, doch kamen zentrale Forschungsbefunde, die wiederholt in verschiedenen Ländern und Kulturkreisen in ihrer Wirksamkeit bestätigt wurden, noch nicht in ausreichendem Maße in den Schulen an.

Unser Foto zeigt Frau RSDin Ursula Stegbauer Hötzl, die sich von ihrem Zweiten Konrektor Dr. Matthias Böhm die Funktion eines Blickbewegungsmessgeräts erklären lässt

Unser Foto zeigt Frau RSDin Ursula Stegbauer Hötzl, die sich von ihrem Zweiten Konrektor Dr. Matthias Böhm die Funktion eines Blickbewegungsmessgeräts erklären lässt

Weiterlesen ...