Besucher
Heute215
Monat4615
Total819481

jbc vcounter
Wintersportwoche
Landesmedienzentrum & Lernplattform
Medienpädagogisch, Informations- technische Beratung

Partnerprojekt mit Tschechien an der Realschule Freyung

In Zeiten der internationalen Vernetzung ist es besonders für unsere Kinder und Jugendlichen wichtig, dass sie mit anderen Kulturen und Ländern in Kontakt kommen und dadurch vielfältige neue Erfahrungen sammeln können. Um dies bestmöglich realisieren zu können, bemühen sich Realschule und Landratsamt Freyung um eine Schulpartnerschaft mit der Zakladni Scola, einer Schule in Trebon.

Gemeinsames Mittagessen im Hotel Zlata hvezda Gemeinsames Mittagessen im Hotel Zlata hvezda

Zu diesem Zweck traf sich eine Gesandtschaft der tschechischen Schule mit Lehrkräften und Schulleitung der Realschule Freyung, um erste Kontakte zu knüpfen und die Räumlichkeiten der Realschule zu besichtigen.

Neben geplanten gemeinsamen Aktionen wie zum Beispiel Kennenlerntagen oder diversen Projekten war ein wichtiger Gegenstand der Gespräche die Durchführung und finanzielle Umsetzung seitens des Landkreises Freyung-Grafenau und eventuell auch des Euregio-Projekts.

Der Pressesprecher des Landratsamtes Freyung-Grafenau Herr Karl Matschiner erklärte, wie das Modell finanziell unterstützt und realisiert werden kann. Auch sollen laut Matschiner im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Trebon und dem Landkreis Freyung-Grafenau viele Vereine und weitere Schulen Partnerschaften mit der tschechischen Stadt anstreben.

Der malerische Stadtkern von Trebon Der malerische Stadtkern von Trebon Ein Model des komplexen Teichwirschafts- und Fischzuchterbes im Stepanek- Netolicky Haus Ein Model des komplexen Teichwirschafts- und Fischzuchterbes im Stepanek- Netolicky Haus Tragische Geschichte: Schwarzenberg Tomb Tragische Geschichte: Schwarzenberg Tomb

Da die Realschule Freyung auch schon seit vielen Jahren das Wahlfach Tschechisch als festen Bestandteil in das Schulprofil integriert hat und in der Vergangenheit bereits einige „grenzüberschreitende" Aktionen zwischen tschechischen Schülern und Realschülern aus Freyung stattgefunden haben, ist es höchst wünschenswert, dass die Schulpartnerschaft mit der Zakladni Skola Trebon zeitnah ins Leben gerufen werden kann.

Aus diesem Grund besuchte eine Abordnung der Realschule die zukünftige Partnerschule in Tschechien, um hier die gemeinsamen Wünsche und Ziele nochmals zu fokussieren. In Trebon wurden die Lehrkräfte herzlichst von der Schulleiterin Jana Polcakova, der Deutschlehrerin der Schule Jana Pisarikova sowie der Beauftragten für grenzüberschreitende Angelegenheiten Selma Sedova-Keck begrüßt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen stand eine abwechslungsreiche Stadterkundung auf dem Plan, die mit einem Spaziergang entlang des Rosenberg- Weihers und einem Abendessen im Grünen perfekt abgerundet wurde.

Von Katrin Peschl / Melanie Prost